Programme

Die Musikerinnen des Boulanger Trios möchten mit ihren Konzertprogrammen Geschichten erzählen. So entwickeln sie immer wieder spannende Konzepte und entdecken neue Zusammenhänge zwischen verschieden Werken, Komponisten und Epochen.
In Zusammenarbeit mit den Schauspielern Johann von Bülow und Ulrich Noethen hat das Ensemble in den letzten Jahren verschiedene begeistert aufgenommene Programme mit Literatur und Musik zur Aufführung gebracht.

Teach me! – The Students of Nadia Boulanger

Boulanger Trio & Johann von Bülow
Der alte Mann und das Meer

Boulanger Trio & Omar Massa, Bandoneon
Astor Piazzolla und seine Einflüsse

Boulanger Trio & Andrè Schuen, Bariton
Folk Songs

REPERTOIRE

Neben der Beschäftigung mit dem klassischen und romantischen Repertoire sind die Musikerinnen gefragte Interpretinnen Neuer Musik. Unter anderem arbeiten sie mit Komponisten wie Beat Furrer, Wolfgang Rihm, Johannes Maria Staud, Friedrich Cerha, Toshio Hosokawa und Matthias Pintscher zusammen. Außerdem ist das Trio immer auf der Suche nach in Vergessenheit geratenen Schätzen der Kammermusikliteratur und hat so auch einige Raritäten im Repertoire.
Als eines der wenigen Trios spielt das Ensemble leidenschaftlich gerne Tripelkonzerte aller Epochen von Ludwig van Beethoven über Casella bis zu Lera Auerbach.