Boulangerie, Dvořák x Staud

30.10.2019 Kassel, Ständesaal des LWV Hessen / 31.10.2019 Hamburg, Elbphilharmonie, Kleiner Saal / 2.11.2019 Berlin, Maison de France

Johannes Maria Staud, Für Bálint András Varga – Miniaturen 1-4 (2007)
Antonín Dvořák, Trio f-Moll op. 65
URAUFFÜHRUNG:
Johannes Maria Staud, Terra fluida (2019, dem Boulanger Trio gewidmet)
Gast: Johannes Maria Staud
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung

Johannes Maria Staud
© Priska Ketterer

Boulangerie, Astor Piazzolla gewidmet

5.6.2019 Berlin, Maison de France / 13.6.2019 Hamburg, Elbphilharmonie, Kleiner Saal

Astor Piazzolla, Oblivion
Johann Sebastian Bach, Triosonate aus dem Musikalischen Opfer BWV 1079
Alberto Ginastera, Danza de la Moza Dolorosa
Nadia Boulanger, Drei Stücke für Violoncello und Klavier
Sergei Rachmaninow, Trio élégiaque Nr. 1 g-Moll
Astor Piazzolla, Las Cuatro Estaciones Porteñas (mit Tanz)
Karin Solana und Onur Gümrükçü (Tango)
Gesprächsgast: Karin Solana
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung

Boulangerie mit Enno Poppe

16.3.2019 Hamburg, resonanzraum St. Paulil / 18.3.2019 Berlin, Maison de France

Ludwig van Beethoven, Trio G-Dur op.1 Nr. 2
Enno Poppe, Trauben (2004/2005) für Klaviertrio
Franz Liszt, Tristia – La Vallée d’Obermann
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und dem Musikfonds

© Harald Hoffmann

Boulangerie, Bernd Alois Zimmermann gewidmet

9.12.2018 Berlin, Maison de France / 11.12.2018 Hamburg, resonanzraum St. Paulil

Johannes Brahms, Trio c-Moll op. 101
Bernd Alois Zimmermann, Présence. Ballet blanc en cinq scènes (1961)
mit Matti Klemm (Sprecher)
Gesprächsgast: Prof. Bernhard Kontarsky
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung

Boulangerie mit Friedrich Cerha

28.9.2018 Berlin, Konzerthaus / 29.9.2018 Hamburg, Elbphilharmonie, Kleiner Saal

Friedrich Cerha, 6 Inventionen für Violine und Violoncello (2005/2006)
Antonín Dvorák, Trio e-Moll op. 90 “Dumky”
Friedrich Cerha, 5 Stücke für Klarinette, Violoncello und Klavier (1999/2000)
mit Andreas Schablas, Klarinette
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung

© Manu Theobald

Boulangerie mit Olga Neuwirth

29.6.2018 Wien, Musikverein

Olga Neuwirth, Marsyas für Klavier (2005)
Ernest Bloch, Three Nocturnes (1924)
Olga Neuwirth, Weariness heals wounds (2014) Bearb. für Violoncello solo
Edvard Grieg, Andante con moto c-Moll
Olga Neuwirth, Quasare/Pulsare II für Violine, Violoncello und Klavier (2016)
veranstaltet von Felber-Agentur für Kultur und der Alban Berg Stiftung

© Harald Hoffmann

Boulangerie mit David Philip Hefti

8.6.2018 Donaueschingen, Donauhallen

Franz Schubert, Adagio Es-Dur „Notturno“
David Philip Hefti, Lichter Hall (2012)
David Philip Hefti, Poème noctambule (2016)
Arnold Schönberg, Verklärte Nacht op.4 (Bearb. Eduard Steuermann)

© Manu Theobald

Boulangerie mit Pēteris Vasks

13.5.2018 Fulda, Schlosstheater

Pēteris Vasks, Episodi e canto perpetuo (1985)
Olivier Messiaen, Quatuor pour la fin du temps
mit Sebastian Manz (Klarinette)
veranstaltet von der Stadt Fulda

Boulangerie mit Jorge E. López

14.4.2018 Hamburg, Elbphilharmonie / 22.4.2018 Wien, Musikverein / 26.4.2018 Berlin, Konzerthaus

Joseph Haydn, Trio Es-Dur Hob XV:29
Jorge E. López, Trio op. 22
Dmitri Schostakowitsch, Trio e-Moll op. 67
Gefördert von der Alban Berg Stiftung, der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und der Rudolf-Augstein-Stiftung

Boulangerie mit Beat Furrer

28.1.2018 Wien, Musikverein / 14.2.2018 Hamburg, Elbphilharmonie / 16.2.2018 Berlin, Radialsystem V

Beat Furrer, Studie für Klavier (2011)
Franz Schubert, Trio Es-Dur D 929
Beat Furrer, Lied für Violine und Klavier (1993)
Beat Furrer, Retour an Dich für Violine, Violoncello und Klavier (1984)
Gefördert von der Alban Berg Stiftung, der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und der Rudolf-Augstein-Stiftung

© Dimitri Papageorgiou

Boulangerie mit Toshio Hosokawa

5.12.2017 Hamburg, resonanzraum / 6.12.2017 Berlin, Radialsystem

Toshio Hosokawa, Small Chant (2012) für Violoncello
Camille Saint-Saëns, Trio e-Moll op. 92
Toshio Hosokawa, Trio (2013)
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und der Rudolf-Augstein-Stiftung

Boulangerie mit Charlotte Bray

26.10.2017 Hamburg, resonanzraum / 29.10.2017 Berlin, Radialsystem

Charlotte Bray, Beyond for solo violin (2013)
Ludwig van Beethoven, Trio op. 121a, Variationen über Wenzel Müllers Lied „Ich bin der Schneider Kakadu”
Charlotte Bray, Those Secret Eyes (2014) for violin, cello and piano
Charlotte Bray, Perseus (2015) for cello and piano
Charlotte Bray, That Crazed Smile (2014) for violin, cello and piano
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und der Rudolf-Augstein-Stiftung

© Nicholas Dawkes

Boulangerie, Hans Werner Henze gewidmet

2.7.2017 Berlin, Radialsystem V

Hans Werner Henze, Adagio adagio (1993)
Ludwig van Beethoven, Trio D-Dur op. 70 Nr.1 “Geistertrio”
Hans Werner Henze, Sonata für Violine solo (1976/77 rev. 1992)
Hans Werner Henze, Kammersonate (1948)
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und der Rudolf-Augstein-Stiftung

Boulangerie mit Kaija Saariaho

14.6.2017 Hamburg, resonanzraum St. Pauli

Clara Schumann, Trio g-moll op. 17
Kaija Saariaho, Light and Matter (2014)
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung, der Rudolf-Augstein-Stiftung und der Kulturbehörde Hamburg

Boulangerie mit Johannes Maria Staud

14.5.2017 Grafenegg (A)

Peter I. Tschaikowski, Trio a-Moll op. 50
Johannes Maria Staud, Zehn Miniaturen „Für Bálint András Varga” (2007-2009)

Johannes Maria Staud
© Priska Ketterer

Boulangerie mit Charlotte Seither und Ulrich A. Kreppein

25.3.2017 Berlin, Radialsystem V / 2.4.2017 Hamburg, resonanzraum

Joseph Haydn, Trio E-Dur Hob XV:28
Charlotte Seither, figure in space (2016) für Violine, Violoncello und Klavier (2016)
Ulrich A. Kreppein, Trio für Violine, Violoncello und Klavier (2016)
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung, der Rudolf-Augstein-Stiftung und der Kulturbehörde Hamburg

Boulangerie mit Olga Neuwirth

10.11.2016 Hamburg, resonanzraum / 12.11.2016 Berlin, Radialsystem V

Olga Neuwirth, Marsyas (2005) für Klavier solo
Ernest Bloch, Three Nocturnes (1924)
Olga Neuwirth, Weariness heals wounds (2014), Fassung für Violoncello solo
Edvard Grieg, Andante con moto
Olga Neuwirth, Quasare/Pulsare (1995/96) für Violine und Klavier
Gefördert von der Ernst von Siemens-Musikstiftung, der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und der Rudolf-Augstein-Stiftung

© Harald Hoffmann

Boulangerie mit Johannes Maria Staud

27.10.2016 Berlin, Österreichisches Kulturforum

Franz Schubert, Trio B-Dur D 898
Anton Webern, Vier Sätze op. 7 für Violine und Klavier
Anton Webern, Drei kleine Stücke op. 11 für Violoncello und Klavier
Johannes Maria Staud, Zehn Miniaturen „Für Bálint András Varga“ (2007-2009)

Boulangerie mit David Philip Hefti

17.9.2016 Berlin, Radialsystem V / 18.9.2016 Hamburg, resonanzraum

Franz Schubert, Adagio Es-Dur „Notturno“
David Philip Hefti, Lichter Hall (2012)
David Philip Hefti, Poème noctambule (2016)
Arnold Schönberg, Verklärte Nacht op.4 (Bearb. Eduard Steuermann)
Gefördert von der Ernst von Siemens-Musikstiftung, der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung, der Rudolf-Augstein-Stiftung und Pro Helevtia

Boulangerie mit Johannes Maria Staud

6.6.2016 Wien, Musikverein

Franz Schubert, Trio B-Dur D 898
Anton Webern, Vier Sätze op. 7 für Violine und Klavier
Anton Webern, Drei kleine Stücke op. 11 für Violoncello und Klavier
Johannes Maria Staud, Zehn Miniaturen „Für Bálint András Varga“ (2007-2009)
Gefördert von der Alban Berg Stiftung

Boulangerie mit Philipp Maintz

24.4.2016 Hamburg, resonanzraum / 30.4.2016 Berlin, Radialsystem V

Max Reger, Klaviertrio e-Moll, op. 102
Philipp Mainz, Tourbillon (2008)
Gefördert von der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung und der Rudolf-Augstein-Stiftung

Boulangerie mit Michael Jarrell

29.2.2016 Wien, Musikverein

Joseph Haydn, Trio es-Moll Hob XV:31 „Jakobs Traum“
Maurice Ravel, Trio a-Moll
Michael Jarrell, Lied ohne Worte (2012)
Gefördert von der Alban Berg Stiftung

Boulangerie mit Friedrich Cerha

27.1.2016 Wien, Musikverein

Wolfgang Amadeus Mozart, Trio E-Dur KV 542
Friedrich Cerha, Drei Stücke für Violoncello und Klavier (2013)
Alban Berg, Adagio (1924/25) für Violine, Klarinette und Klavier mit Daniel Ottensamer, Klarinette
Friedrich Cerha, Fünf Sätze für Violine, Violoncello und Klavier (2007/08)
Gefördert von der Alban Berg Stiftung

Boulangerie mit Krzysztof Meyer

5.12.2015 Berlin, Radialsystem V/6.12.2015 Hamburg, resonanzraum

Dmitri Schostakowitsch, Trio c-Moll op. 8
Joseph Haydn, Trio G-Dur Hob XV: 25 “ Zigeunertrio“
Krzysztof Meyer, Trio op. 50 (1980)

Boulangerie XIV mit Sean Shepherd

11.9.2015 Hamburg, resonanzraum / 12.9.2015 Berlin Radialsystem V

Wolfgang Amadeus Mozart, Trio G-Dur KV 564

Maurice Ravel, Sonate für Violine und Violoncello

Sean Shepherd, Trio (2012)

Boulangerie XIII, Elliott Carter gewidmet

25.4.2015 Berlin Radialsystem / 26.4.2015 Hamburg, resonanzraum

Elliott Carter, Elegy für Violoncello und Klavier (1943)

Elliott Carter, Figments II, „Remembering Mr. Ives“ für Violoncello solo (2001)

Charles Ives, Trio (1904/1911)

Elliott Carter, Epigrams (2013)

Gast: Anssi Karttunen, Violoncello

Boulangerie XII mit Michael Jarrell

29.11.2014 Berlin Radialsystem / 30.11.2014 Hamburg, Laeiszhalle

Wolfgang Amadeus Mozart, Trio E-Dur KV 542

Michael Jarrell, Lied ohne Worte (2012)

Boulangerie XI mit José María Sánchez-Verdú

7.9.2014, Berlin Radialsystem / 8.9.2014, Hamburg Laeiszhalle

Anton Webern, Vier Sätze op. 7 für Violine und Klavier

Joseph Haydn, Trio d-moll Hob XV:23

José María Sánchez-Verdú, Hekkan II (Trio IV, 2008)

Anton Webern, Drei kleine Stücke op. 11 für Violoncello und Klavier

José María Sánchez-Verdú, Territorio interior (Trio V, 2014, UA)

Gabriel Fauré, Trio d-Moll op. 120

Boulangerie X mit Pamela Kagel

5.4.2014, Berlin Radialsystem

Ludwig van Beethoven, Trio D-Dur op. 70/1 „Geistertrio“

Mauricio Kagel, Trio Nr. 2 (2001)

Boulangerie IX mit Dieter Ammann

22.2.2014, Hamburg Laeiszhalle/23.2.2014, Berlin Radialsystem 

Joseph Haydn, Trio es-Moll Hob XV:31 “Jakobs Traum”

Dieter Ammann, Après le silence

Joseph Haydn, Trio Es-Dur Hob XV:29

Boulangerie VIII mit Thomas Larcher

29.11.2013, Hamburg Laeiszhalle/30.11.2013, Berlin Radialsystem

Branches-Äste (2008)
Felix Mendelssohn Bartholdy, Trio c-Moll op.66

Boulangerie VII mit Samir Odeh-Tamimi

4.9.2013, Hamburg Laeiszhalle/8.9.2013, Berlin Radialsystem

mit Christian Miedl, Bariton

Samir Odeh-Tamimi, HUWA (UA)
Ludwig van Beethoven, Irische und walisische Lieder
Johannes Brahms, Trio c-Moll op.101

Boulangerie VI mit Toshio Hosokawa

3.5.2013, Hamburg Laeiszhalle/4.5.2013, Berlin Radialsystem
mit Shirley Brill, Klarinette

Toshio Hosokawa, Stunden-Blumen (2008)
Robert Schumann, Trio op.110 g-Moll

Boulangerie V mit Friedrich Cerha

2.3.2013, Berlin Radialsystem/3.3.2013, Hamburg Kampnagel

Franz Schubert, Sonatensatz B-Dur D.28
Friedrich Cerha, 5 Sätze für Klaviertrio (2008)

Boulangerie IV mit Jens Joneleit

8.12.2012, Berlin Radialsystem/11.12.2012, Hamburg Kampnagel

Jens Joneleit, Talea
Antonin Dvorak, Trio op.65 f-Moll

Boulangerie III mit Peteris Vasks

16.9.2012, Berlin Radialsystem/9.10.2012, Hamburg Kampnagel
mit Sebastian Manz, Klarinette

Peteris Vasks, Episodi e canto perpetuo
Olivier Messiaen, Quatuor pour la fin du temps

Boulangerie II mit Evan Gardner

10.6.2012, Berlin Radialsystem/20.6.2012, Hamburg Kampnagel

Maurice Ravel, Trio a-Moll
Evan Gardner, Signal interrupted

Boulangerie I mit Johannes Maria Staud

14.4.2012, Berlin Radialsystem / 17.4.2012, Hamburg Kampnagel

Johannes Maria Staud, Für Balint Andras Varga (2007)
Franz Schubert, Trio D.929