Konzert Ahlen Lokschuppen • 20. Juli 2019

Ahlen Lokschuppen Zeche Westfalen

KLASSIKSOMMER HAMM
Eine Liebe in Schweden
PROGRAMM

Text aus dem Roman „Schloss Gripsholm” von Kurt Tucholsky
Musik von Elfrida Andrée und
Ludvig Norman
mit Johann von Bülow, Lesung

Johann von Bülow

Johann von Bülow
© Mathias Bothor

Johann von Bülow ist Absolvent der Otto-Falckenberg-Schule in München und gab 1995 mit Nach Fünf im Urwald sein Filmdebüt. Danach war er festes Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz, am Schauspielhaus Zürich und Leipzig. Es folgte ein Engagement am Schauspielhaus Bochum, weitere Kinofilme und zahlreiche Rollen in Fernsehfilmen und -serien. Darunter Das Adlon, Mord mit Aussicht und mehrere Tatorte. Seit 2018 spielt er die männliche Hauptrolle in der ZDF-Krimireihe Herr und Frau Bulle. Auf der Kinoleinwand sah man ihn zuletzt Anfang des Jahres in der Neuverfilmung von Lassie. Außerdem arbeitet Johann von Bülow regelmäßig als Sprecher von Hörspielen und Hörbüchern. 2014 las er den Roman Butcher’s Crossing für den RBB und den DAV als Hörbuch ein und war ab 2015 die Stimme von Sherlock Holmes in der Hörspielreihe Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street. Mit den drei Musikerinnen des Boulanger Trio realisierte er mehrere musikalische Lesungen. Außerdem tourt er seit 2014 mit dem Loriot Abend der ganz offene Brief durch die Republik.

Samstag, 20. Juli 2019, 19.30 Uhr

Ahlen, Lokschuppen Zeche Westfalen